FAQ

Haben Sie Fragen zur Ganztagsbetreuung?
Ist der Ganztag an der Welzbach Grundschule für alle Schüler und Schülerinnen
verpflichtend?

Nein. Die Welzbach Grundschule ist seit Schuljahr 2021/2022 eine offene
Ganztagsschule. Sie als Eltern entscheiden, ob ihr Kind am Ganztag teilnimmt.

Wie melde ich mein Kind am Ganztag an?

Die Anmeldung für das Schuljahr 2022/23 endet am 4.März 2022 und erfolgt
über das Anmeldeformular. Die Anmeldung ist verbindlich für ein Schuljahr.

An welchen Tagen findet Ganztagsunterricht statt?

Der Ganztag findet montags, dienstags und donnerstags von 7.50 Uhr bis 15.50
Uhr statt.

Können auch einzelne Tag gebucht werden?

Es können nur alle drei Tage zusammen gewählt werden.

Ist der Ganztag kostenpflichtig?

Der Ganztag kostet nichts. Bei einzelnen Insel-Angeboten am Nachmittag
können geringe Materialkosten entstehen.

Gibt es an den ganztagsfreien Tagen ein Betreuungsangebot?

Mittwochs und freitags ist ein kostenpflichtiges Betreuungsangebot des Schulträgers eingerichtet. Das Betreuungsangebot umfasst folgende Zeiten:

  • mittwochs und freitags von 7.50 Uhr bis 8.35 Uhr
    (nur für Schüler und Schülerinnen der ersten Klasse)
  • mittwochs
    • von 12.05 Uhr bis 12.50 Uhr
      (Spielangebot)
    • von 12.50 Uhr bis 15.50 Uhr
      (Essen und Hausaufgabenbetreuung)
  • freitags von 12.05 Uhr bis 12.50 Uhr
Haben Sie Fragen zum Essen bei der Ganztagsbetreuung?
Muss ich für mein Kind essen bestellen oder kann ihm etwas mitgeben?

Im Sinne des pädagogischen Konzepts, das auch die Gemeinschaftsbildung fördern soll, wäre es wünschenswert, dass alle Ganztageskinder am gemeinsamen warmen Mittagessen teilnehmen.
Wenn das Essen ihrem Kind nicht zusagt, ist es auch möglich, dass Sie ihm ein Vesper mitgeben.

Wann ist Meldeschluss für die Bestellung des Mittagessens?

Sie können montags bis 22:00 Uhr das Essen für die darauffolgende Woche bestellen.

Kann ich das Essen auch wieder abbestellen?

Ja, das Essen kann bis morgens 8:00 Uhr für den gleichen Tag abbestellt werden (z. Bsp. Kind
ist erkrankt). Stornierung oder Änderung der Essenbestellungen für darauffolgende Tage sind jederzeit möglich.

Wird monatlich der Betrag auf 75,- Euro aufgefüllt?

Nein, es ist vom Verbrauch abhängig. Kinder die nur einmal die Woche in der Schule essen
verbrauchen die 75,- Euro natürlich nicht so schnell. Sobald das fiktive Konto unter 10,- Euro
rutscht wird eine Lastschrift erstellt und das Konto wieder auf 75,- Euro aufgefüllt.

War diese Information hilfreich?